17.02.02 14:13 Uhr
 641
 

USA: Neuer Virus infiziert hunderte von Kindern - Schulen schließen

Hunderte von Jugendlichen in Pennsylvania, New York, West Virginia, Virginia, Ohio, Oregon und Washington plagt ein Virus, dessen Ursache den Medizinern und Dermantologen schleierhaft ist.

Bemerkbar macht sich der neue Virus durch roten, juckenden Hautausschlag am ganzen Körper. Merkwürdig: Die Symptome hören beim Verlassen der Schule auf. Untersuchungen in allen betroffenen Schulen waren negativ - die Eltern sind sehr besorgt.

Man rätselt über einen mutierten, bekannten Virus oder einen völlig Neuartigen. Einige Kinder rieben sich aber auch die Haut mit Sandpapier ein, da sie die Schule so schließen wollten. Viele betroffene Schulen schlossen aber dennoch nicht.


WebReporter: salzstange
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Neuer, Schule, Virus
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Mannheim: 14-Jähriger mit vier Identitäten von Polizei gefasst
Florenz: Tourist in Kirche von Stein erschlagen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?