17.02.02 14:13 Uhr
 641
 

USA: Neuer Virus infiziert hunderte von Kindern - Schulen schließen

Hunderte von Jugendlichen in Pennsylvania, New York, West Virginia, Virginia, Ohio, Oregon und Washington plagt ein Virus, dessen Ursache den Medizinern und Dermantologen schleierhaft ist.

Bemerkbar macht sich der neue Virus durch roten, juckenden Hautausschlag am ganzen Körper. Merkwürdig: Die Symptome hören beim Verlassen der Schule auf. Untersuchungen in allen betroffenen Schulen waren negativ - die Eltern sind sehr besorgt.

Man rätselt über einen mutierten, bekannten Virus oder einen völlig Neuartigen. Einige Kinder rieben sich aber auch die Haut mit Sandpapier ein, da sie die Schule so schließen wollten. Viele betroffene Schulen schlossen aber dennoch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: salzstange
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Neuer, Schule, Virus
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Feuerwehrmann muss aus Autowrack bei Unfall eigene Frau bergen
Hamburg: Prozess gegen Ehemann, der Ex-Frau mit Säure überschüttete
Bolivien: Bei Bungeejumping war Seil zu lang



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann geht gegen T-Shirt mit Erdogan vor: "Den töte ich zum Schluss"
Russland: Patriotische Jugendbewegung wirbt mit erotischen Shirts für Putin
Chauffeure des Bundestags demonstrieren gegen Arbeitsbedingungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?