17.02.02 14:03 Uhr
 1.135
 

E.ON: 'Mix-Power'-Werbung der totale Flop - nur 1.100 Kunden angezogen

Allein um die bisherigen, angefallenen Werbekosten von über 22,5 Millionen Euro wett zu machen, müsste der Düsseldorfer Energiekonzern 'E.ON' beim aktuellen Stand seine Kunden 1.291 Jahre lang mit Strom versorgen.

Dies könnte jedoch nur dann hinhauen, wenn ein prozentualer Gewinn von drei Prozent und eine monatliche Stromrechnung von 44 Euro pro Kunde zu Gunsten der Energiefirma anfallen würde.

Seit dem bekannten Werbespot mit Arnold Schwarzenegger 'Mix-it' nutzen lediglich 1.100 Kunden die 'E.ON' Stromvariante 'Mix-Power'. Dieses Ergebnisse ist, laut einem E.ON-Verwalter, 'nicht nur rekordverdächtig, sondern geradezu absurd'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: 100, Werbung, Kunde, Power, Flop, Mix
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu
BGH prüft Kündigungen der Bausparkassen von gut verzinsten Bausparverträgen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt
Sydney: Randalierer entfernen aus Zug sämtliche Sitze
Schweden: Stadtrat fordert bezahlte Mittagspause, damit Angestellte Sex haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?