17.02.02 12:41 Uhr
 74
 

1. FC Köln will rechtlich gegen Kameruns Fußballverband vorgehen

Der 1.FC Köln will rechtliche Schritte einleiten, weil Rigobert Song bis jetzt immer noch nicht vom Afrika-Cup zurückgekommen ist. Eigentlich sollte Rigobert Song heute gegen den SV Werder Bremen spielen.

Kölns Geschäftsführer meinte:'Ich werde am Montag alle Hebel in Bewegung setzen und den DFB auffordern, alle rechtlichen Schritte gegen den Fußball-Verband von Kamerun einzuleiten.'


WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Köln, 1. FC Köln, Kamerun, Fußballverband
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?