17.02.02 12:07 Uhr
 34
 

Carl C. Icahn will sich mit 500 Mio. Dollar an ImClone beteiligen

Carl C. Icahn, ein bekannter amerikanischer Investor, der dafür bekannt ist, in unterbewertete Unternehmen zu investieren, will den Angaben der FTC zufolge einen Anteil in Höhe von bis zu 40 Prozent an ImClone übernehmen. ImClone kam in der vergangenen Zeit unter Druck, nachdem die Zulassung des Medikaments Ebitrux verschoben wurde. Der Aktienkurs fiel daraufhin von 75 Dollar auf 15 Dollar.

Icahn plant insgesamt bis zu 500 Mio. Dollar in ImClone zu investieren.

Die Nachricht, dass ein Großinvestor bei ImClone einsteigen will, ließ die Aktie am Freitag um knapp 5 Prozent auf 18,44 Dollar steigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher entführt, vergewaltigt und erwürgt Kind:
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kartoffel vergewaltigte betrunkene Frau - Sie war die Mutter
Deutsche Fachkraft bekam erst einen hoch, wenn er kleine Jungs messerte
Deutsche erfinden Kindersex neu:


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?