17.02.02 11:30 Uhr
 313
 

Auch Jemen warnt nun die USA

Nachdem die Emirate die USA davor gewarnt hatte, den Irak anzugreifen, tat dies nun auch der Präsident Jemens, Salih.

Er sagte dies würde alle Sympathie der arabischen Staaten gegenüber den USA zerstören. Außerdem können die Staaten das Vorgehen der USA gegenüber Moslem-Gruppen wie Hisbollah und Dschihad nicht weiter tolerieren.

Die USA hatte im Zeichen ihres Anti-Terror Krieges einen Angriff auf den Irak geplant, sowie die Moslem-Gruppen Dschihad, Hisbollah und Hamas als Terroristen abgetan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: catscratch1
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Jemen
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?