17.02.02 11:11 Uhr
 121
 

Fluggesellschaften: Mehr Tote durch Embolie als durch Unglücke

Was lang genug als offenes Geheimnis behandelt wurde, geben jetzt die ersten Fluggesellschaften zu: Embolie mit Todesfolge in Flugzeugen.

Insbesondere auf Langstreckenflügen bilden sich durch die Enge der Sitzreihen kleine Blutgerinsel in den Venen der Beine. Diese können während des Fluges und später in der Lunge Verstopfungen hervorbringen.

Für 2000 englische Fluggäste bedeutete dies allein der Tod durch Fliegen in einem Jahr. Dieses Ergebniss überraschte selbst Experten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chippsy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Unglück, Fluggesellschaft
Quelle: www.guter-rat.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?