17.02.02 10:28 Uhr
 22
 

"4.48 Psychose" wird heute uraufgeführt

Sarah Kanes neustes Werk '4.48 Psychose' wird heute in Wien uraufgeführt.
Die Regie übernahm einmal mehr James MacDonald, der bereits drei ihrer Stücke auf die Bühne brachte, u.a. 'Zerbombt'.

Kane gehört zu den jungen, aufstrebenden Dramatikern Großbritanniens, deren Stücke von Aggressionen, Gewalt und Verwundung übersäht sind.

Die meisten Stücke handeln von den Verlierern der Gesellschaft, die in einer trostlosen Welt leben und unter der Politik Thatchers stark leiden müssen.


WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Psycho
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jugendwort des Jahres ist "I bims"
AfD-Anhänger hetzen gegen "Lichtermarkt", der schon seit zehn Jahren so heißt
Angebliche Terrorgefahr: Ankara verbietet Filmfestival "Pinkes Leben Queer"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?