17.02.02 10:17 Uhr
 16
 

Prager Staatsopern-Direktor musste zurücktreten

Erst vor Kurzem wurde Mojmir Weimann vom Kulturminister Tschechiens zum Direktor der Prager Staatsoper ernannt.
Am Freitag gab der neue Direktor dann seinen Rücktritt bekannt.

Als Grund gab er an, dass er keine Unbedenklichkeitserklärung vorweisen konnte.
Es besteht der Verdacht, dass Weimann während der kommunistischen Herrschaft eng mit dem Regime zusammengearbeitet hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Staat, Direktor, Staatsoper
Quelle: kultur.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?