17.02.02 00:15 Uhr
 103
 

Musharraf: Die Gemeinde der Muslime lebt in Dunkelheit

In einer Rede anläßlich einer von Ministern aus islamischen Ländern besuchten Konferenz über Wissenschaft und Technologie hat Pakistans Regierungschef Musharraf die islamische Welt als völlig rückständig gebrandmarkt.

Er sagte wörtlich: 'Wir sind heute die Ärmsten, haben die meisten Analphabeten, sind die Rückständigsten, Ungesundesten, Unaufgeklärtesten, Benachteiligsten und Schwächsten der gesamten menschlichen Rasse.' Er rief zu kollektiver Selbstkritik auf.

Er forderte die islamischen Länder auf, sich ernsthaft an der wissenschaftlichen und technologischen Entwicklung zu beteiligen, einen milliardenschweren Fond dafür zu gründen und dies als den wahren Jihad, den echten Heiligen Krieg aufzufassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kwikkwok
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Muslim, Moslem, Gemeinde
Quelle: news.bbc.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amber Heard steht auf Milliardär Elon Musk
Österreich: Wiener Moscheen mit Kriegsverbrechernamen - Schließung gefordert
Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?