16.02.02 23:39 Uhr
 51
 

Olympia-Eisschnelllauf: Holländischer Doppelsieg über 1000 Meter

Olympia: Einen holländischen Doppelsieg gab es heute beim Eisschnelllauf über 1000 Meter der Herren. Gerard van Velde gewann in neuer Weltrekordzeit von 1:07,18 Minuten vor seinem Landsmann Jan Bos mit 1:07,53 Minuten.

Bronze ging an den US-Amerikaner Joey Cheek, dem nur 8 Hundertstel auf die Silbermedaille fehlten.

Dem haushohen Favoriten Jeremy Wotherspoon versagten wie schon über die 500 Meter die Nerven. Er erreichte nur den für in indiskutablen 13. Rang


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Meter, Olymp
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?