16.02.02 23:39 Uhr
 51
 

Olympia-Eisschnelllauf: Holländischer Doppelsieg über 1000 Meter

Olympia: Einen holländischen Doppelsieg gab es heute beim Eisschnelllauf über 1000 Meter der Herren. Gerard van Velde gewann in neuer Weltrekordzeit von 1:07,18 Minuten vor seinem Landsmann Jan Bos mit 1:07,53 Minuten.

Bronze ging an den US-Amerikaner Joey Cheek, dem nur 8 Hundertstel auf die Silbermedaille fehlten.

Dem haushohen Favoriten Jeremy Wotherspoon versagten wie schon über die 500 Meter die Nerven. Er erreichte nur den für in indiskutablen 13. Rang


WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Olympia, Meter, Olymp
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?