16.02.02 23:39 Uhr
 16
 

1.Liga: Hertha zerstört Träume von den "Löwen"

Hertha BSC Berlin gewann gegen den TSV 1860 München und hat damit eigentlich die Träume von 1860 München von einem Uefa-Pokal-Platz zerstört. Hertha BSC Berlin gewann mit 3:0 durch zwei Tore von Preetz und einem Tor durch Beinlich.

Die Berliner waren die ganze Zeit besser. TSV 1860 München war gar nicht agressiv. Hertha BSC Berlin war das Gegenteil vom TSV 1860 München. Denn die Berliner waren sehr agressiv.

Das 1:0 durch Preetz fiel in der 12.Minute. Das 2:0 fiel in der 49.Minute durch Michael Preetz. Das 3:0 in der 47.Minute machte Stefan Beinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Liga
Quelle: www.teamtalk.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
CDU Leitantrag: Kehrtwende gegen Schlepperbanden
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?