16.02.02 23:39 Uhr
 16
 

1.Liga: Hertha zerstört Träume von den "Löwen"

Hertha BSC Berlin gewann gegen den TSV 1860 München und hat damit eigentlich die Träume von 1860 München von einem Uefa-Pokal-Platz zerstört. Hertha BSC Berlin gewann mit 3:0 durch zwei Tore von Preetz und einem Tor durch Beinlich.

Die Berliner waren die ganze Zeit besser. TSV 1860 München war gar nicht agressiv. Hertha BSC Berlin war das Gegenteil vom TSV 1860 München. Denn die Berliner waren sehr agressiv.

Das 1:0 durch Preetz fiel in der 12.Minute. Das 2:0 fiel in der 49.Minute durch Michael Preetz. Das 3:0 in der 47.Minute machte Stefan Beinlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: