16.02.02 21:25 Uhr
 47
 

Im Kindergarten stärkt sich das Immunsystem

Kinder und Jugendliche die in ihren ersten Lebensjahren im Kreis anderer Kinder aufgewachsen sind, sind weniger anfällig gegen Erkältungskrankheiten.

Diese alte Weisheit wurde in einer amerikanischen Langzeitstudie bewiesen und sollte besorgte Eltern darüber in Kenntnis setzen, dass häufiges Kranksein im Kindesalter das Immunsystem für später stärkt.

Unser Abwehrsystem ist so aufgebaut, dass es erst seine Feinde kennenlernen muß. Durch die häufigen Kontakte zu kranken Kindern, z.B. in Kindertagesstätten lernt dieses System erst dazu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chippsy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kindergarten, Immunsystem
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
WLAN-Anschluss funktioniert nicht: 16-Jähriger randaliert in Wohnung
Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?