16.02.02 20:22 Uhr
 52
 

Internet-Nutzer-Studie in 30 Ländern

Eine neue Studie zur Erforschung des Internet-Verhaltens von Menschen ist gestartet worden. An diesem Projekt nehmen 30 Länder teil. Dazu zählt auch Deutschland.

Dazu werden 2.500 Bundesbürger befragt. Herausgefunden werden soll, wieso man das Netz nutzen soll und die Auswirkungen durch die Nutzung. Das Medienforschungsinstitut GGMedia führt in Deutschland die Befragung durch.

In Zukunft soll die Studie auch jedes Jahr wiederholt werden, um die weitere Entwicklung festzustellen. Ergebnisse sollen erst zum Sommer vorliegen und dann veröffentlicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bishbind
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Studie, Land, Nutzer
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Nintendo kriegt viel Kritik für seinen neuen Online-Dienst der Switch
Deutsche Bahn/ICE: Sicherheitsmängel im WLAN



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?