16.02.02 19:55 Uhr
 61
 

F1: Funken von der Box erlaubt

Bisher durften nur die Wagen Daten an die Boxengasse übermitteln, die so genannten Telemetriedaten. Nun hat die FIA aber beschlossen, dass ab dieser Saison auch die Boxengasse Daten an die Wagen schicken darf.

Die ersten Reaktionen über diese Entscheidung fallen unterschiedlich aus. Zum einen freuen sich die verantwortlichen Techniker, aber auf der anderen Seite wird befürchtet, dass die Fahrer ferngesteuert werden könnten.

Weiterhin hat man so die Möglichkeit, auf Streckenabschnitten nach einem Unfall automatisch von der Box eine Höchstgeschwindigkeit anzugeben, somit könnten die Fahrer nicht mehr zu schnell in ein Hindernis fahren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 123test123
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Box
Quelle: www.abendblatt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marco Reus muss nach Kreuzbandriss wieder lange pausieren
Formel1/Großer Preis von Monaco: Vettel vor Teamkollege Räikkönen in Monte Carlo
Fußball: Nach Anordnung von Recep Tayyip Erdogan heißen Arenen nun "Stadyumu"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?