16.02.02 17:35 Uhr
 35
 

Details zu Eichels Sparplänen

Wie SN bereits berichtete, plant Finanzminister Eichel zur Senkung des Staatsdefizits ein großes neues Sparpaket. Seinen Aussagen zufolge seien jetzt Maßnahmen auf allen Ebenen des Staates nötig, um das Sparziel zu erreichen.

Sowohl bei Bund, Ländern und den Gemeinden als auch der Sozialversicherung müsse gespart werden. Neben dem Arbeitsmarkt wird auch im Gesundheitswesen noch ein Potential für geringere Ausgaben gesehen.

Wegen der Wahl im September werden aber wohl keine wirklich prägnanten Einsparungen geplant. Eichels Ziel ist es, die staatlichen Subventionen bis auf 6,5 Milliarden Euro zu senken, um das Staatsdefizit auf knapp 0 Prozent zu verringern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Detail, Eichel
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus sieht bei Europas Populisten Parallelen zu Adolf Hitler
Washington: "Women`s March" - Größte Kundgebung gegen Präsident Donald Trump
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: 20 Jugendliche attackieren 3 Männer mit Messer
Wien:Unbekannter kapert Straßenbahn und fährt mit der Tram zwei Stationen weiter
Gelbfieber-Ausbruch in Brasilien - Dutzende Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?