16.02.02 17:24 Uhr
 80
 

14-Jährige schlafwandelte und stürzte aus dem Fenster

Charlottenburg: Laut der Polizei spreche nichts gegen einen Unfall. Das Mädchen wohnte in einem intakten Elternhaus und andere Mieter des Hauses bemerkten auch nichts Ungewöhnliches.

In der Nacht zum 15.02.2001 muss das Mädchen zum Fenster gegangen sein und am von ihr geöffneten Fenster das Gleichgewicht verloren haben. Sie fiel circa 15 Meter in die Tiefe und war sofort tot.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 14, Fenster
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?