16.02.02 17:24 Uhr
 80
 

14-Jährige schlafwandelte und stürzte aus dem Fenster

Charlottenburg: Laut der Polizei spreche nichts gegen einen Unfall. Das Mädchen wohnte in einem intakten Elternhaus und andere Mieter des Hauses bemerkten auch nichts Ungewöhnliches.

In der Nacht zum 15.02.2001 muss das Mädchen zum Fenster gegangen sein und am von ihr geöffneten Fenster das Gleichgewicht verloren haben. Sie fiel circa 15 Meter in die Tiefe und war sofort tot.


WebReporter: Angelsneverdie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 14, Fenster
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Immer mehr abgelehnte Asylbewerber leisten gegen ihre Abschiebung Widerstand
Versagen der Asylpolitik in Oerlinghausen: Flüchtlingskriminalität explodiert



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge: Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Formel 1: Das sind die Autos der Teams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?