16.02.02 16:26 Uhr
 45
 

Verantwortliche für Tod des Sohnes des Kölner OB vor Gericht

Wie schon bekannt ist, verunglückte Stefan Schramma, Sohn des Kölner Oberbürgermeisters, im März des letzten Jahres auf den Kölner Ringen. Rahmen des Unfalls war ein illegales Autorennen auf der bekannten Nachtmeile.

Der Prozess gegen die zwei Fahrer des Rennens beginnt nun am 4. März. Außerdem wird noch am 8. und 14. März getagt.


Die Anklagepunkte der Kölner Staatsanwaltschaft gegen die Beiden, die 22 und 24 Jahre alt sind, lauten: fahrlässige Tötung und Körperverletzung.


ANZEIGE  
WebReporter: pinkus12
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Tod, Gericht
Quelle: www.koeln.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Medien bezeichnen Donald Trump als "diplomatischen Anfänger"
Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?