16.02.02 14:11 Uhr
 795
 

ProSieben im Quotentief: Der Vorsprung vor SAT.1 nur noch minimal

Anfang 2001 erreichte der Privatsender ProSieben noch über 14% Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49 Jährigen und lag somit weit vor dem haus-internen Konkurrenten SAT.1. Doch im Februar 2002 sieht alles anders aus.

Und es liegt nicht nur an Olympia: Während ProSieben mit 11,9% in der ersten Februar-Hälfte auf das schlechteste Monatsergebnis seit über einem Jahr zusteuert, legt SAT.1 im Vergleich zum Vormonat bisher um 0,4% zu.

Lag ProSieben zu Beginn 2001 noch mit 2,5 bis 2,7% vor SAT.1, so ist der Vorsprung im Laufe des letzten Jahres drastisch geschrumpft: Mit 11,6% MA in der ersten Februar-Hälfte liegt SAT.1 nur noch 0,3 Prozentpunkte hinter ProSieben.


WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote, ProSieben
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim freut sich am meisten über ihre großen Brüste
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Titanic: Sebastian Kurz "Baby-Hitler" genannt
Kevin-Spacey-Skandal kostete Netflix Millionen Dollar



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?