16.02.02 14:11 Uhr
 795
 

ProSieben im Quotentief: Der Vorsprung vor SAT.1 nur noch minimal

Anfang 2001 erreichte der Privatsender ProSieben noch über 14% Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49 Jährigen und lag somit weit vor dem haus-internen Konkurrenten SAT.1. Doch im Februar 2002 sieht alles anders aus.

Und es liegt nicht nur an Olympia: Während ProSieben mit 11,9% in der ersten Februar-Hälfte auf das schlechteste Monatsergebnis seit über einem Jahr zusteuert, legt SAT.1 im Vergleich zum Vormonat bisher um 0,4% zu.

Lag ProSieben zu Beginn 2001 noch mit 2,5 bis 2,7% vor SAT.1, so ist der Vorsprung im Laufe des letzten Jahres drastisch geschrumpft: Mit 11,6% MA in der ersten Februar-Hälfte liegt SAT.1 nur noch 0,3 Prozentpunkte hinter ProSieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote, ProSieben
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jim Carrey ist kaum wieder zu erkennen: Schauspieler wirkt extrem gealtert
Ex-"GNTM"-Kandidatin fühlt sich trotz nur 53 Kilogramm "voll fett"
Rasenmäher gegen Tim Wiese - wer gewinnt?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut
USA: Mann erhält durch Simulator Wehen und hält nur 20 Sekunden durch
Bundespräsident Steinmeier empfängt Nordkoreas Botschafter: "Kritisches Gespräch"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?