16.02.02 14:11 Uhr
 795
 

ProSieben im Quotentief: Der Vorsprung vor SAT.1 nur noch minimal

Anfang 2001 erreichte der Privatsender ProSieben noch über 14% Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49 Jährigen und lag somit weit vor dem haus-internen Konkurrenten SAT.1. Doch im Februar 2002 sieht alles anders aus.

Und es liegt nicht nur an Olympia: Während ProSieben mit 11,9% in der ersten Februar-Hälfte auf das schlechteste Monatsergebnis seit über einem Jahr zusteuert, legt SAT.1 im Vergleich zum Vormonat bisher um 0,4% zu.

Lag ProSieben zu Beginn 2001 noch mit 2,5 bis 2,7% vor SAT.1, so ist der Vorsprung im Laufe des letzten Jahres drastisch geschrumpft: Mit 11,6% MA in der ersten Februar-Hälfte liegt SAT.1 nur noch 0,3 Prozentpunkte hinter ProSieben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Quote, ProSieben
Quelle: www.dwdl.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?