16.02.02 12:15 Uhr
 41
 

Aids wird von den Deutschen nicht mehr als schlimme Krankheit gesehen

Darüber beklagten sich jetzt die Mediziner. Nur noch 37 % der Deutschen sehen die Krankheit Aids noch als der extrem gefährlichsten an.

Nur noch 70 % der Alleinstehenden Leute unter 45 Jahren benutzen ein Kondom beim Geschlechtsverkehr.

Etwa 2000 Menschen werden jährlich in Deutschland mit dem HIV Virus infiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: writinspecial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Deutsch, Krank, Krankheit, AIDS
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept
Großbritannien: Mann an neuer Creutzfeldt-Jakob-Variante verstorben
Vermehrt Babys mit Down-Syndrom: Jeder vierte Schwangere trinkt Alkohol



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit
Fußball/FC Bayern: Arjen Robben sieht Gefahr in verkleinertem Kader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?