16.02.02 12:00 Uhr
 35
 

Pfusch in staatlichen BSE Labors aufgedeckt

In mehrern BSE Labors in Deutschland wurden in letzter Zeit Fehler bei den BSE Tests entdeckt. Nachdem in letzter Zeit nur die privaten Kontrollinstitute nachlässig geprüft hatten, ist nun auch ein staatlich überwachtes Labor auf Fehler überprüft worden.

Man fand heraus, dass in mehreren Fällen schlichtweg gepfuscht wurde. In 113 Einzelfällen wurden Fehler bei den Testergebnissen gefunden, nun soll dem Labor die Lizenz entzogen werden.

Das Fleisch, welches betroffen sei, befindet sich noch im Umlauf, es wird allerdings danach gefahndet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: writinspecial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Labor, Pfusch
Quelle: gesundheit.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

WHO-Studie: Weltweit sind 322 Millionen Menschen von Depressionen betroffen
Australien: Zehnjährigem höchste Spinnen-Gegengiftdosis aller Zeiten verabreicht
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?