16.02.02 11:51 Uhr
 223
 

USA: Erneuter Todesfall nach Einpflanzung eines künstlichen Herzens

Im texanischen Houston hat der weltweit sechste Patient ein künstliches Herz erhalten. Damit wurde in den USA zum dritten Mal eine solche Operation vorgenommen. Der Patient starb nach dem Eingriff.

Von den sechs Patienten, die bisher ein künstliches Herz erhalten haben, haben nur zwei die Operation überlebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feldmaus