16.02.02 11:16 Uhr
 343
 

Priest zum Tod von Mick Tucker: Bester Drummer von England ist tot

Das frühere Mitglied der Band 'The Sweet' Mick Tucker ist jetzt mit 54 Jahren an seiner Leukämie-Erkrankung gestorben.

Hits wie 'Ballroom Blitz', 'Blockbuster' und 'Hell Raiser'
machten die Band in den 70ern bekannt.
Steve Priest, ebenfalls Mitglied der Band, zeigte sich betrübt.

Mick Tucker war der beste Drummer in ganz England, würdigte Steve Priest den Verstorbenen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tdiesing
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, England
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Erdogan weiter auf Konfrontationskurs - Nazi-Vergleiche bleiben
Germanwings-Absturz: Pressekonferenz - Vater des Co-Piloten bezweifelt Suizid
Mannheim: Arbeitsgericht entscheidet gegen Muslima - Kündigung wirksam


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?