16.02.02 09:09 Uhr
 1.642
 

Zwei Jumbos über dem Pazifik fast kollidiert

Ein spezieller Warnmechanismus verhinderte Anfang diesen Monats die Kollision zweier australischer Jumbo-Jets über dem Pazifik.

Die Piloten hatten weniger als 60 Sekunden Zeit die sichere Kollision zu vermeiden. Zum Glück wichen beide Piloten rechtzeitig aus und das Unglück wurde verhindert.

An Bord der Maschinen, die beide der Fluggesellschaft Quantas angehören, waren insgesamt über 800 Personen, als die Flugaufsicht in Tahiti mit der Koordination der Flugzeuge anscheinend versagte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: salzstange
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pazifik, Jumbo
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Mississippi/USA: Acht Tote bei Amoklauf
Sri Lanka: Knapp 150 Tote durch Monsun-Unwetter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?