16.02.02 09:09 Uhr
 1.642
 

Zwei Jumbos über dem Pazifik fast kollidiert

Ein spezieller Warnmechanismus verhinderte Anfang diesen Monats die Kollision zweier australischer Jumbo-Jets über dem Pazifik.

Die Piloten hatten weniger als 60 Sekunden Zeit die sichere Kollision zu vermeiden. Zum Glück wichen beide Piloten rechtzeitig aus und das Unglück wurde verhindert.

An Bord der Maschinen, die beide der Fluggesellschaft Quantas angehören, waren insgesamt über 800 Personen, als die Flugaufsicht in Tahiti mit der Koordination der Flugzeuge anscheinend versagte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: salzstange
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Pazifik, Jumbo
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016
Flughafen München: Per Haftbefehl gesuchter Kinderschänder wurde geschnappt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahlkampfthemen: Martin Schulz (SPD) ist für die Homoehe
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Zu wenig Justiz-Personal: Kauder (CDU) wirft Maas (SPD) Versäumnisse vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?