16.02.02 08:19 Uhr
 425
 

Immer weniger Opel-Händler

Die Adam Opel AG wird seine Anzahl an Auto-Händlern weiter verringern. Das soll jedoch auf keinen Fall zu Lasten des Services geschehen, wie der Vorstandschef des Unternehmens, Carl Peter Forster, der Berliner Zeitung mitteilte.

Bis zum Jahr 2004 soll die Maßnahme abgeschlossen sein. Insgesamt hat sich dann das Händlernetz von 730 auf 470 verringert. Damit schreitet das Sanierungsprogramm bei Opel weiter voran.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schwarze Dame
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Opel, Händler
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks
330.000 Haushalten wurden wegen unbezahlten Rechnungen Strom abgestellt
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?