16.02.02 07:52 Uhr
 40
 

MG ZR im Test - britischer Krawallbolzen mit Mängeln

Auto Reise Creative hat sich dem neuen MG ZR angenommen und ihn einem Test unterzogen. Das Ergebnis fällt eher durchwachsen aus. Der 160 PS Motor beschleunigt das Fahrzeug in 7,8 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchtgeschwindigkeit beträgt 210 km/h.

Das mit 19.300 Euro recht günstige Fahrzeug überzeugt durch den kräftigen Motor und agiles Handling mit guten Fahreigenschaften. Die Sportsitze sind gut und die sportliche Optik wirkt sehr kräftig und angenehm frisch.

Auf der negativen Seite steht die teilweise veraltete Technik und mangelnde Sicherheitsausstattung. Durch die hohe Leistung wird das Fahren auf Dauer zu laut. Auch der Kofferraum wirkt zerklüftet und der Fahrkomfort kann nicht überzeugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Test, Mangel, Krawall
Quelle: www.creative.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Rückreise-Tsunami": Hier gibt´s am Wochenende Stau
Nach jahrelanger Entwicklungsarbeit wird iCar von Apple gestrichen
Dresdener Firma entwickelt Kraftstoff aus Kohlendioxid und Wasser



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?