15.02.02 23:28 Uhr
 19
 

Zu viel Chlor im Schwimmbad - Fast 100 Kinder mit Chlorvergiftung

Nachdem in der nordspanischen Stadt Sabadell durch einen Chlorunfall mehrere Dutzend Kinder mit Vergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert wurden (SSN berichtete), steht nun die genaue Unglücksursache fest.

Ein Angestellter hatte eine Überdosis an Chlor in das Bad gegeben.
Dadurch mussten insgesamt 98 Kinder, aber auch acht Erwachsene ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die häufigsten Symptome waren Bindehautreizungen, Schwindel und Atemprobleme.

Ein Großteil konnte aber zwischenzeitlich wieder entlassen werden. 18 Kinder und sechs Erwachsene waren am Abend noch in ärztlicher Behandlung.


WebReporter: t0ny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, Schwimmbad, Chlor
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris: Brandopfer überlebt dank Haut seines Zwillingsbruders
Burma einigt sich mit Bangladesch: Verfolgte Rohingya-Flüchtlinge können zurück
CDU-Politiker fordert Abbau von Holocaust-Mahnmal-Aktion vor Björn Höckes Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?