15.02.02 22:24 Uhr
 26
 

Ford bekommt Klage von Gericht, wegen Wettbewerbsrecht

Der Grund: Das Handbuch. Im Ford Mondeo Handbuch wird empfohlen, dass bestimmte Arbeiten nur in einer Ford Werkstatt ausgeführt werden sollen. Dafür muss der Konzern wohl 250.000 Euro Strafe zahlen.

Im Handbuch steht, dass es zu schweren Fehlern kommen kann, wenn man es in einer normalen KFZ Werkstatt reparieren lässt. Das ist eindeutig ein Verstoß gegen das Wettbewerbsrecht und diskriminiert den freien Kfz-Teilemarkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: writinspecial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gericht, Klage, Ford, Wettbewerb
Quelle: www.autobild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!