15.02.02 22:11 Uhr
 891
 

Hakenkreuz und Kruzifix sorgen nun in Frankreich für Unruhe

Wie bereits in Shortnews berichtet, hat der italienische Fotograf Oliviero Toscani mit seinem Plakat für den Film 'Der Stellvertreter' für Aufregung gesorgt. Nun wird das Plakat auch in Frankreich schwer kritisiert.

Der Präsident der französischen Bischofskonferenz, Monsignore Jean-Pierre Ricard, sagt über das Plakat, es sei eine 'unerhörte Gleichsetzung der Symbole des katholischen Glaubens und der Nazibarbarei'.

Auf dem Plakat sind ein christliches Kreuz und ein Hakenkreuz zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Frankreich, Unruhe, Hakenkreuz, Kruzifix
Quelle: www.bunte.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Begriff "Opfer" soll durch "Erlebende sexualisierter Gewalt" ersetzt werden
Künstler Ai Weiwei mahnt: "Jeder könnte ein Flüchtling sein"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacking: Jedes Jahr werden über eine Million Rechner für Botnetze gekapert
Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Video im Netz: Frau auf Fahrrad rächt sich für sexuelle Belästigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?