15.02.02 21:50 Uhr
 30
 

Nach Tomb Raider und Resident Evil nun auch House of the Dead Kinofilm

Nachdem bereits mehrere Filmumsetzungen von bekannten Videospielen produziert wurden, kündigte man nun ein weiteres Kino-Projekt an.

Wie schon 'Resident Evil' soll auch das 3D-Action Spiel namens 'The House of Dead' als Vorlage für einen Horrorfilm dienen.

Der unter der Regie von Uwe Boll entstehende Film dürfte 2004 in den amerikanischen Kinos anlaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MarthaFocker