15.02.02 21:02 Uhr
 14
 

Paul Cézanne und sein Einfluss auf russische Künstler

Das Gustav-Lübcke-Museum in Hamm will vom 24. März bis zum 21. Juli die Ausstellung 'Die russische Avantgarde und Paul Cézanne' zeigen, die sich mit dem Einfluss des französischen Malers auf russische Künstler befasst.

Um 1900 herum prägte seine Malerei dort eine ganze Künstlergeneration, wie zum Beispiel das Ehepaar Mikhail Larionov und Nathalia Gontscharova, Kasimir Malewitsch und Vladimir Tatlin.

Im Mittelpunkt stehen 50 Gemälde, die aus Moskau kommen und mit den Werken von Cézanne vergleichbar gemacht werden sollen.


WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Künstler, Einfluss
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?