15.02.02 20:08 Uhr
 10
 

Herbert Moll, 1936 National-Außenläufer, wurde zu Grabe getragen

Herbert Moll ist tot. Am Sonntag verstarb der Außenläufer des FC Bayern und der deutschen Nationalelf im Alter von 85 Jahren. Am 01.Mai 1935 debütierte er beim FC Bayern, ein Jahr später spielte Moll unter Hitlers Augen für die deutsche Nationalelf.

Zusammen mit Conny Heidkamp und Ludwig Goldbrunner spielte er bei den olympischen Spielen in Berlin und schaffte damit den Durchbruch. Als großes Idol der Münchner Fans half er beim sportlichen Wiederaufbau des FC Bayerns mit.

Moll war Ehrenspielführer und Ehrenmitglied des Weltpokalsiegers.
Die Beerdigung fand nur im engsten Freundes- und Verwandtenkreis statt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nation, National, Außen
Quelle: www.fcbayern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Gladbach gegen Schalke in Europa-League-Achtelfinale ausgelost
Fußball: Bundesligaduell im Achtelfinale der Europa League
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Was für Kartoffel: Deutscher vergewaltigt Frau - Sie war seine Mutter
Auch in der Schweiz sind Köpfungen möglich
Tritte ins Gesicht - Ausländerin von "deutschen Patrioten"ins Krankenhaus getreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?