15.02.02 20:08 Uhr
 10
 

Herbert Moll, 1936 National-Außenläufer, wurde zu Grabe getragen

Herbert Moll ist tot. Am Sonntag verstarb der Außenläufer des FC Bayern und der deutschen Nationalelf im Alter von 85 Jahren. Am 01.Mai 1935 debütierte er beim FC Bayern, ein Jahr später spielte Moll unter Hitlers Augen für die deutsche Nationalelf.

Zusammen mit Conny Heidkamp und Ludwig Goldbrunner spielte er bei den olympischen Spielen in Berlin und schaffte damit den Durchbruch. Als großes Idol der Münchner Fans half er beim sportlichen Wiederaufbau des FC Bayerns mit.

Moll war Ehrenspielführer und Ehrenmitglied des Weltpokalsiegers.
Die Beerdigung fand nur im engsten Freundes- und Verwandtenkreis statt.


WebReporter: A.C.K.2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Nation, National, Außen
Quelle: www.fcbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstmals seit 10 Jahren nicht Zlatan Ibrahimovic Schwedens Fußballer des Jahres
Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD
Lebemann und Filmproduzent Felix Vossen (43) zockt 40 Millionen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?