15.02.02 19:43 Uhr
 97
 

Versuchte Vergewaltigung: 19-Jährige schlägt Täter mitten ins Gesicht

Die Tat ereignete sich bereits gestern früh gegen 09.30 Uhr in Schleswig: Eine 19-jährige Frau ging am Polierteich entlang, als ein ihr entgegenkommender Mann sie plötzlich versuchte zu Boden zu reissen. Die Frau wehrte sich mit heftigen Schlägen.

Als einer ihrer Hiebe den Täter mitten ins Gesicht traf, konnte sie sich von ihm losreißen und flüchten.
Die Polizei sucht jetzt nach dem Täter, der etwa 1,90 Meter groß und 35 Jahre alt ist.

Laut Aussagen der Polizei muss der Täter verschmutzte Kleidung tragen und deutliche Kampfspuren im Gesicht aufweisen.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vergewaltigung, Täter, Gesicht, Versuch
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion
Hamburg: Oma verurteilt, die Enkelin in S-Bahn gewaltsam unter Rollator presste



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
HIV: Kein Rückgang bei Neuinfektionen
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?