15.02.02 18:02 Uhr
 23
 

75 Jahre Nürburgring: Er wurde zum Geburtsort der Silberpfeile

Eine der legendärsten Rennstrecken feiert Geburtstag: Der Nürburgring wird 75. Sämtliche Top-Fahrer haben die Strecke befahren - und es geschah noch einiges mehr.

Am 02.Juni 1934 überschritt der Mercedes W 25 das Gewichtslimit minimal. Der Rennleiter ordnete daraufhin an, dass der Lack abgekratzt werden muss. Der Wagen strahlte nun in Silber - und Manfred von Brauchitsch (heute 97) gewann das Rennen.

1976 geschah dann der Horror-Unfall des Österreichers Niki Lauda: Mit 220 km/h kam er von der Strecke ab, woraufhin sein Bolide in Brand geriet. Lauda konnte schwer verletzt gerettet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Geburt, Silber, Nürburgring, Silberpfeil
Quelle: www.heute.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Köln baut Todes-Vertragsklausel bei China-Deal für Anthony Modeste ein
Synchronschwimmer Niklas Stoepel: "Fußballer sind die größeren Weicheier"
Fußball: Chinesischen Klubs droht Lizenzentzug - Gehälter nicht bezahlt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Köln baut Todes-Vertragsklausel bei China-Deal für Anthony Modeste ein
Schauspielerin Christine Neubauer an Morbus Bechterew erkrankt
Letzte Ehefrau von Frank Sinatra im Alter von 90 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?