15.02.02 17:44 Uhr
 41
 

17-Jährige hat wahrscheinlich ihr Baby getötet

In Birlenbach im Westerwald fand ein Schüler am Mittwoch die Leiche eines Babys in einem Hinterhof. Die Todesursache ist noch unklar, doch die Obduktion ergab, dass das Kind nach der Geburt lebte.

Die 17-jährige Mutter des toten Babys wurde am Donnerstag festgenommen. Sie wird der Tat verdächtigt und hat bereits zugegeben, ihren Sohn nach der Geburt im elterlichen Haus am Dienstag dem Ort, an dem es später tot gefunden wurde, abgelegt zu haben.


WebReporter: Romi!!!
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Jugendgang trennt Mann Kopf ab und schneidet ihm Herz aus Brust
Schweiz: Grenzwächter wegen Totgeburt einer Syrerin vor Gericht
Abtreibungsgegner zeigen Ärztin wegen "Werbung" für Schwangerschaftsabbrüche an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-AfD-Chefin Frauke Petry gegen Neuwahlen: Dabei könnte sie Mandat verlieren
USA: Jugendgang trennt Mann Kopf ab und schneidet ihm Herz aus Brust
FDP-Chef verteidigt Jamaika-Aus: Er sollte "nützlichen Idioten" spielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?