15.02.02 16:53 Uhr
 55
 

USA und Russland üben Druck auf Georgien aus: Intervention geplant

Zusammen mit Russland übt die USA jetzt Druck auf die Regierung Georgiens aus, denn aus Afghanistan geflohene El Kaida-Mitglieder sollen sich dort versteckt halten.

In Georgien halten sich ca. 2000 bewaffnete Militanten aus Tschetschenia und dem mittleren Osten auf, zudem El Kaida Mitglieder. Sie kontrollieren in Georgien die Pankinsi Schlucht.

Die USA plant etwas gegen diesen Umstand zu unternehmen, da Georgiens Verteidigungsministerium aber nicht stark genug ist, will man Georgien hier unter die Arme greifen und anti-terroristische Kräfte einsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: salzstange
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Russland, Druck, Georgien
Quelle: www.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel reagiert gelassen und deutlich auf Donald Trumps Kritik
Stasi-Vorwürfe: Rücktritt des Berliner Baustaatssekretärs Andrej Holm
Rechte im EU-Parlament sperrt nicht-genehme Medien vom Fraktionskongress aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Maut und Abgase: LKW aus Osteuropa betrügen deutschen Staat in Millionenhöhe
GB: Fluglinie Easyjet - Stewardess und Flugbegleiter wegen Snack entlassen
Wolferode: Schwerverletzte nach Messerstecherei im Zug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?