15.02.02 16:27 Uhr
 974
 

Beckenbauer bei Mitgliederversammlung ausgebuht

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des FC Bayern München, bei der die Umwandlung in eine AG beschlossen worden ist, flogen vorher ordentlich die Fetzen. Bei der vorangeführten Diskussion drohte die Stimmung gegen eine Umwandlung zu kippen.

Zudem wurde Beckenbauer immer wieder ausgebuht. Sichtlich erbost über die Entwicklung der Debatte, rief er den Anwesenden zu: 'Diejenigen, die mit Nein stimmen, sind die, die dem Präsidium nicht vertrauen'.

Eine der grössten Ängste der Mitglieder war, der FC Bayern könnte bei einem Börsengang von Konzernen aufgekauft werden. Doch das 'Ehrenwort' des Kaisers, dass bevorzugt die Mitglieder Aktien erwerben können, genügte. Der Umwandlung wurde zugestimmt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Mitglied, Becken, Mitgliederversammlung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld