15.02.02 15:51 Uhr
 84
 

F1: FW24 zu schlecht - jetzt baut BMW-Williams einen neuen Rennwagen

Nachdem sich der neue BMW-Williams FW24 bei den vergangenen Testfahrten als Enttäuschung herausgestellt hat, beschloss das Team, einen neuen Rennwagen zu konzipieren, der erstmals beim Großen Preis von Monaco, am 26.Mai, eingesetzt werden könnte.

Wie der Sport-Direktor des BMW-Williams-Teams, Gerhard Berger, nun gegenüber der Zeitschrift 'Autocar' einräumte, seien mit dem neuen FW24 nicht die gewünschten Ergebnisse bei den bisherigen Testfahrten erzielt worden.

Ein weiteres Hauptproblem ist die Geschwindigkeit des FW24, die keineswegs zufriedenstellend sei, so Berger.
Die Arbeiten an einem neuen BMW-Williams Boliden sollen mittlerweile schon im vollen Gange sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ste2002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: BMW, Williams, Rennwagen
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?