15.02.02 15:17 Uhr
 537
 

Allergie - Eine weiße Sonne strahlte auf ihrem Oberarm

Zu einer Hypopigmentierung führte eine auf dem Oberarm eines 11-jährigen Mädchens eintätowierte Henna-Sonne, die infolge dessen monatelang leuchtend weiß strahlte.

Ein Patch-Test des Wiener Allergiezentrums offenbarte bei dem kindlichen Organismus eine übermäßige Sensibilität bezüglich des Allergens Paraphenylendiamin.

Experten vermuten eine Vermischung des Stoffs mit der angewandten Henna-Paste, um eine Intensivierung des Farbeffekts zu erzielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: timjonas
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Sonne, Allergie
Quelle: 212.66.8.25

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland
Letztes EU-Raucherparadies: Auch Tschechien verbietet Zigaretten in Gastronomie
Einstimmiger Bundestagsbeschluss: Cannabis gibt es nun auf Rezept



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?