15.02.02 15:14 Uhr
 2.134
 

Messenger-Krieg: "AOL gegen Trillian" - Blocken und Verbindung kappen

Wie SSN bereits berichtete, ist zwischen dem beliebten AOL-Messenger und dem Multi-Messenger Trillian ein regelrechter Krieg ausgebrochen. Trillian ermöglich das kommunizieren mit 5 verschiedenen Messengern und das passt AOL überhaupt nicht.

Aus diesem Grund versucht AOL mit wirklich allen Mitteln die User der 'Fremdsoftware' zu blocken und die Verbindung zu kappen. Seit 2 Wochen kommen immer wieder neue Patches die kurzzeitig den Block von AOL umgehen - Bis andere Mittel gefunden sind.

Folgende Meldung erscheint bei Missbrauch: 'AOL Instant Messenger: You have been disconnected from the AOL Instant Message Service (SM) for accessing the AOL network using unauthorized software. Download a fully features and authorized Client.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MasterOfDeath
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Krieg, Messe, Verbindung
Quelle: www.itpax.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neues Trojaner-Gesetz: Staat überwacht Messenger-Dienste
Staatstrojaner zur Überwachung bald erlaubt
Im Kampf gegen Klickfallen im Internet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?