15.02.02 15:10 Uhr
 285
 

Pfarrer wird aus Kirche ausgeschlossen, weil er Homosexuelle traute

Der in Italien lebende Pfarrer Franco Barbero (63) wurde jetzt von der Kirche ausgeschlossen. Grund dafür ist, dass er seit einigen Jahren homosexuelle Paare traut.

Die Bischöfe im Piemont haben schon lange versucht, mit dem Pfarrer zu reden. Denn dieser hat mit den 'Pseudo-Hochzeiten' nicht im Sinne der Kirche gehandelt, so der Bischof Pier Giorgio Bernardi.

Er habe die 'Doktrin der katholischen Kirche in moralischen Fragen' missachtet, heißt die offizielle Begründung.
Er hat bis jetzt 35 homosexuelle Paare getraut und 13 Bücher zur Homosexualität veröffentlicht.


WebReporter: oh shrek
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sex, Kirche, Pfarrer
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frau missbrauchte 13-jährigen Nachbarsjungen, muss aber nicht ins Gefängnis
Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?