15.02.02 13:58 Uhr
 353
 

Unsportliches Verhalten - 3000 Euro Strafe für Trainer Huub Stevens

Der Trainer des FC Schalke 04 Huub Stevens muss nach einem Schuldspruch des DFB Sportgerichtes wegen unsportliches Verhalten eine Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro zahlen.

Beim Spiel in Wolfsburg des letzten Jahres hatte sich Huub Stevens über eine Schiedsrichter - Entscheidung sehr aufgeregt. Er lief darauf auf den Platz und attackierte den Schiedsrichter mit unsportlichen Worten und Gesten.

Der Verein und Stevens legen gegen dieses Urteil keinen Einspruch ein.


WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Trainer, Strafe, Verhalten
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?