15.02.02 13:51 Uhr
 125
 

"Toter" taucht zwei Monate nach seiner Beerdigung wieder auf

'Totgesagte leben länger '- dieses Sprichwort würde auf den Fall eines 60jährigen Mannes aus Indien passen, über den die Times of India in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet.

Der 60-Jährige hatte nach einer Meinungsverschiedenheit seinen Heimatort verlassen.
Wenige Tage später fand die Polizei den Körper eines Toten.
Man ging davon aus, das der 60-Jährige Opfer eines Verbrechens wurde.
Drei Männer wurden verhaftet.

Die Angehörigen ließen den Leichnam einäschern und anschließend beerdigen.
Zwei Monate später stand der 'Totgeglaubte' plötzlich wieder vor ihnen.
Die drei Verhafteten wurden sofort wieder freigelassen und eine Untersuchung wurde eingeleitet.


WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Monat, Toter, Beerdigung
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einfamilienhaus wird durch Explosion völlig zerstört
JVA Tegel: Insassen prügeln Kinderschänder in Gefängnis brutal nieder
Japan: Frau hat vier ihrer Babys in Beton gegossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brigitte Nielsen Ex-Frau von Sylvester Stallone bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesen-Panne bei Livestream von Stadionsprengung
Jalalpur Bhattian: Huhn von 14-Jährigen zu Tode penetriert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?