15.02.02 13:49 Uhr
 52
 

Al Kaida am gestrigen Tod des afghanischen Ministers schuld ?

Wie bei SN bereits berichtet, wurde am Donnerstag der afghanische Verkehrsminister der Übergangsregierung auf dem Kabuler Flughafen von einer aufgebrachten Menge erschlagen.

Jetzt wurden Vorwürfe seitens der Interims-Regierung laut, dass die Al Kaida hinter diesem Mord stecken könnte. Somit wolle die Al Kaida den Friedensprozess sabotieren, behauptete ein Sprecher des Verteidigungsministeriums.

Jetzt will man mit Hilfe von Videoaufnahmen den oder die Schuldigen an dem Mord ausfindig machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Flohuf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Afghanistan, Minister, Al Kaida
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Terrorgruppe Chorasan: Etwa 100 Veteranen des Al-Kaida-Netzwerks
Al Kaida betreibt Öffentlichkeitsarbeit



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Terrorgruppe Chorasan: Etwa 100 Veteranen des Al-Kaida-Netzwerks
Al Kaida betreibt Öffentlichkeitsarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?