15.02.02 13:37 Uhr
 15
 

Paris: gabunischem Außenminister 320.000 Euro geklaut

Während er bei der NEPAD-Tagung in Paris weilte, wurden dem gabunischen Außenminister Jean Ping aus seinem Zimmer im Luxushotel Meurice 320.000 Euro in bar gestohlen.

Schwierige Aufgabe für die französische Polizei, denn das Mysteriöse an diesem Diebstahl ist, dass es keine Spuren von Gewaltanwendung gibt.

Dies ist bereits der zweite Fall dieser Art, im vergangenen Jahr stahl man gabunischen Präsidenten Omar Bongo persönlich einen Koffer mit Bargeld.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: srat
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Paris, Außenminister, Außen
Quelle: www.africaweb.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Angreifer war Flüchtling
Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streit um Polens Justizreform - EU-Kommission leitet Verfahren ein
US-Präsident Donald Trump legt Polizisten mehr Gewalt nah
New York: Eisdiele verkauft Eisbecher mit Heuschrecken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?