15.02.02 12:33 Uhr
 4.525
 

Raubkopien in Ingenieurbüro: Jetzt sind 120.000 Euro Strafe fällig

Ein IT-Fachmann gab den Tipp und schon standen die Ermittler der Business Software Alliance (BSA) vor den Türen der Firma. Alle Niederlassungen in Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart wurden untersucht.

Bei der Durchsuchung kam heraus, dass auf ca. 80 Computern der Firma illegale Software verschiedener Markenfirmen installiert war. Betroffen sind Produkte der Anbieter Adobe, Microsoft und Autodesk.

Nun muss die Firmenleitung 120.000 Euro Strafe zahlen und außerdem auch noch die Raubkopien vernichten lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Strafe, Raubkopie
Quelle: www.suedwest-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Surflegende Kelly Slater fordert "Abschlachten" von Haien auf La Renunion
Fulda: Karnevalsverein wird bedroht und Rassismus unterstellt
Protürkische Syrier (FSA) befreien die Stadt Al-Bab vom IS komplett



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit der Taxidrohne ins Büro
Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?