15.02.02 12:05 Uhr
 327
 

Bewerbung für Ski-Weltcup dieses Jahr in Düsseldorf - Kurioser Vorschlag

Flachland, Kunstschnee, Vater Rhein und Temperaturen um die 10 Grad Celsuis. Das könnte die Kulisse für den Ski-Weltcup im Herbst sein. Für die Ausrichtung des Sportevents hat sich die NRW-Hauptstadt Düsseldorf beworben.

Sollte der Ski-Weltverband zustimmen, wird am Rheinufer eine 650 m lange Rennbahn aus Kunstschnee entstehen, der aus der Neusser Ski-Halle stammt. An den drei Veranstaltungstagen werden bis zu 250000 Zuschauer erwartet.

Noch kurioser war ein erster Vorschlag aus Düsseldorf. Oberbürgermeister Erwin wollte den Ski-Weltcup in die City, auf die Luxus-Einkaufmeile 'Kö' oder Königsallee verlegen lassen. Dieser Vorschlag ist jedoch vom Tisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Jahr, Düsseldorf, Weltcup, Ski, Vorschlag, Bewerbung
Quelle: www.duesseldorf-today.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?