15.02.02 11:17 Uhr
 72
 

Bilanz der SPD-Wahlversprechen: Senkung der Jugendarbeitslosigkeit

Spiegel veröffentlicht jeden Tag eine Bilanz zu den 9 Gründen Schröders, 1998 SPD zu wählen (SSN berichtete gestern). Heute zum Thema 'Senkung der Jugendarbeitslosigkeit', welches gerade derzeit wieder stark in der Diskussion ist.

3 Milliarden Euro wurden für dieses Ziel investiert - unter anderem in das Programm 'Jump', mit dem die Bundesregierung Perspektiven für die Jugend schaffen wollte. Das Fazit ist durchwachsen.

Es wurden zwar einige Stellen auch in Ostdeutschland geschaffen, Perspektiven bieten diese aber nicht, weil die Subventionierten Lehrstellen nicht zu Jobs nach der Lehre führen. Die Jugendarbeitslosigkeit hat sich insgesamt auch nicht verringert.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Arbeit, Jugend, Bilanz, Senkung, Wahlversprechen
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Generalsekretärin beschimpft VW-Chef als "Diesel-Judas"
Ein Jahr nach Anschlag: Angela Merkel besucht Berliner Weihnachtsmarkt
Erdogan fordert nun die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Palästinas



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann überfällt Polizist in Zivil
Erdogan-Vertraute wollten Jan Böhmermann durch Schlägertrupps "abstrafen"
Model Ivana Smit unter mysteriösen Umständen mit nur 18 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?