15.02.02 09:32 Uhr
 1.357
 

Robbie Williams muss Strafe wegen Liedklaus zahlen

Der englische Popsänger Robbie Williams wurde jetzt zu einer Geldstrafe von über 80.000 Euro verurteilt, weil er für sein Lied 'Jesus In A Camper Van' unerlaubt Teile eines anderen Liedes verwendet hat.

Nachdem bereits ein Gericht 2000 die Verletzung des Urheberrechtes bestätigte, klagte die Plattenfirma, die die Rechte an dem Originallied hält, auf Schadenersatz in Höhe von 50 Prozent der Einnahmen.

Williams, der die Forderungen für überzogen hält, räumte anschliessend ein, dass er Teile von 'I Am The Way' von Woody Guthries kopiert hatte.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Strafe, Williams, Robbie Williams
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Abnormalitäten" in Gehirn: Robbie Williams war sieben Tage auf Intensivstation
Robbie Williams redet erstmals offen über seine Depression
Robbie Williams möchte beim ESC gerne für Russland antreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?