15.02.02 07:09 Uhr
 1.114
 

Neuer Internetstandard macht Webseiten sicherer

Das W3C, das World Wide Web Consortium, das für die Standardisierung des Internets zuständig ist, hat eine Spezifikation für signierte XML Dateien verabschiedet.

Der Schutz der dadurch entsteht ist für beide Seiten ein Fortschritt. Der User sieht ob das Dokument wirklich echt ist. Der Betreiber bekommt auch die Sicherheit, dass der User der ist, für den er sich ausgibt.

Es wird erklärt, dass diese Spezifikation einem Industriestandard gleichkommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Setec
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Neuer, Webseite
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN