15.02.02 07:07 Uhr
 121
 

In Schleswig-Holstein bald keine Klassenfahrten mehr, weil das Geld zu knapp wird?

In Schleswig-Holstein scheinen die Klassenfahrten in Schulen auf der Kippe zu stehen. Der FDP-Landtagsabgeordnete Ekkehard Klug bemängelte, dass das Kultusministerium im Etat für das Jahr 2002 die Mittel allein für Gymnasien um 38% gekürzt hat.

Der Kultusstaatsekretär Ralf Stegner versicherte, dass Klassenfahrten auch in Zukunft noch finanzierbar seien.

Klug meinte, dass viele Schulen die Klassenfahrten bereits gebucht hätten und somit in einer schlechten Lage seien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lighthousekeeper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Geld, Klasse, Schleswig-Holstein, Holstein, Klassenfahrt
Quelle: www.shz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forsa-Umfrage: Union liegt mit bestem Wert seit 2015 weit vor der SPD
Tschechien: Recht auf Waffe soll in die Verfassung kommen
Streit mit Pressesprecherin im Weißen Haus: "Playboy"-Reporter platzt der Kragen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem
Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?